Deutschland am Tag vor den Wahlen

In Deutschland wird morgen gewählt - Kanzlerin Angela Merkel kann dem Resultat laut Umfragen gelassen entgegensehen.
Bildlegende: In Deutschland wird morgen gewählt - Kanzlerin Angela Merkel kann dem Resultat laut Umfragen gelassen entgegensehen. Keystone

Morgen wird in Deutschland ein neuer Bundestag, ein neues Parlament gewählt. Mit Slogans wie «Zukunft wird aus Mut» gemacht – «Denken wir neu» – oder «Trau Dich, Deutschland» –haben die Parteien in den letzten Wochen und Monaten um Wählerinnen und Wähler geworben. Haben sie sie auch mit Inhalten zu füllen vermocht? Veronika Meier hat sich in Berlin an einer Wahlveranstaltung und in den Strassen umgehört.

und

Auf den neuen Schweizer Aussenminister Ignazio Cassis kommen wichtige Verhandlungen mit der Europäischen Union zu. Aufgrund seiner Aussagen zu diesem Thema im Wahlkampf erwartet die Schweiz bald Bewegung in der Europapolitik. Als Bundesratskandidat sagte Cassis etwa, man müsse den Mut haben, den Reset-Knopf zu drücken, also zurück auf Feld 1 gehen. Das gehe gar nicht, sagt Ständerat Filippo Lombardi. Diese Aussage habe Cassis wohl eher nur rhetorisch gemeint.

Moderation: Patrik Seiler