Deutschland und Schweiz unterzeichnen Fluglärm-Abkommen

Der starke Franken und die Eurokrise gehen nicht spurlos an der Schweiz vorbei. Aber alles in Allem geht es der Schweizer Wirtschaft immer noch gut.

Wird damit ein jahrelanger Streit über die Zürich-Flüge beigelegt?  Im Mittelpunkt steht die Frage, wie viel Lärm die Schweizer und die Deutschen hinnehmen müssen.

 

Weitere Themen:

Das Kabinenpersonal der Lufthansa hat seinen Streik ausgeweitet, im Lauf des Tages fallen hunderte Flüge aus. Casper Selg über Auswirkungen und Gründe dieser Streikaktion.

Moderation: Danièle Hubacher