Deutschland will sich im Kampf gegen den «IS» einschalten

Offenbar will sich nun auch Deutschland in den Krieg in Syrien einschalten und gegen die IS-Milizen vorgehen. Die Deutsche Bundeswehr soll Aufklärungsjets und mindestens ein Kriegsschiff schicken. So will es die Regierung von Angela Merkel. Gespräch mit SRF-Korrespondent Adrian Arnold.

Deutschland will sich mit Tornado-Aufklärungsflugzeugen am Militäreinsatz gegen den IS beteiligen.
Bildlegende: Deutschland will sich mit Tornado-Aufklärungsflugzeugen am Militäreinsatz gegen den IS beteiligen. Keystone

Weitere Themen:

Der Bund will künftig weniger Geld ausgeben. Und die Palette der Sparmassnahmen ist breit und bunt. Gespart werden soll beim Personal, bei der Entwicklungshilfe, beim Zoll aber auch beim den Vertretungen des EDA im Ausland. Und: Die Sparmassnahmen treffen auch die Kantone. Diese sehen rot.

Planen Investoren ein grösseres Projekt, dann fürchten sie oft die Umweltverbände. Diese können einen Bau mit Beschwerden blockieren. Dafür ernten sie regelmässig Kritik. Eine eidgenössische Inititiative wollte das Verbandsbeschwerderecht abschaffen - ohne Erfolg. Mittlerweile ist es ruhiger geworden, aber diese Ruhe täuscht denn das Verbandsbeschwerderecht ist nach wie vor unter Beschuss.

Moderation: Karin Britsch