Die Eishockey-WM geht ohne die Schweiz weiter

Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft hat das Spiel gegen die USA zu spät gewonnen und sich damit nicht für das Viertelsfinal der WM qualifiziert. Trotzdem will der vielkritisierte Ralph Krüger nicht zurücktreten das Team auf die Winterolympiade 2010 in Vancouver vorbereiten.

Weitere Themen

Die UBS ist immer noch nicht auf dem Weg zum Erfolg.

Die Konsumentenstimmung ist auf den tiefesten Punkt seit 2003.

Moderation: Curdin Vincenz, Redaktion: Daniel Hofer