Die Kriegsverbrechen der UCK werden untersucht

In Kosovos Hauptstadt Pristina sagt das Parlament Ja zu einem Sondertribunal gegen die UCK. Der Internationale Gerichtshof für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag hat die Verbrechen der kosovo-albanischen Befreiungsarmee UCK bis jetzt weitgehend ausgeblendet.

Weiter:

Einen deutlich höheren Gewinn gemessen am Umsatz verspricht sich Novartis-Chef Joe Jimenez durch den Zukauf der Krebssparte von GlaxoSmithKline. Das Versprechen scheint gerechtfertigt, denn der Markt mit Krebsmedikamenten ist lukrativ. 30 Prozent der Menschen erhalten irgendwann in ihrem Leben eine Krebsdiagnose.

Moderation: Isabelle Maissen