Die multikulturelle Gemeinde Molenbeek im Fokus

Etwa 100'000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt die Gemeinde Molenbeek, die zu Brüssel gehört. Nach den Attentaten von Paris wird sie einmal mehr mit islamistischen Extremisten in Verbindung gebracht. Ein Augenschein.

Ein kleiner Markt in Molenbeek.
Bildlegende: Molenbeek sei eine multikulturelle Gemeinde - und impeccable, tadellos – sagt ein Molenbeeker. Reuters

Weitere Themen:

Der Jugendarbeiter Ahmad Mansour Mansour arbeitet in Deutschland mit muslimischen Jugendlichen in Präventionsprojekten. «Die Anschläge von Paris waren nicht das Produkt der Migrationsströme. Das war ein Produkt unserer Gesellschaft», sagt er.

In der CVP-Initiative «Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe» wird die Ehe als «auf Dauer angelegte und gesetzlich geregelte Lebensgemeinschaft von Mann und Frau» definiert. Andere Lebensgemeinschaften wären so per Verfassung ausgeschlossen. Ein Grund, weshalb der Bundesrat nun ein Nein empfiehlt.

Moderation: Karin Britsch