Die nicht geglückte Rückkehr Russlands in die olympische Familie

Die Olympischen Spiele in PyeongChang sind fertig - das Thema Doping und Russland wird auch nach den Spielen weiter zu reden geben.
Bildlegende: Die Olympischen Spiele in PyeongChang sind fertig - das Thema Doping und Russland wird auch nach den Spielen weiter zu reden geben. Keystone

Vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Südkorea waren Doping und Russland DAS grosse Thema. Russische Athletinnen und Athleten durften nur unter Auflagen an den Spielen mitmachen. An der heutigen Schlussfeier hätte die offiziell nicht zugelassene russische Delegation wieder in die olympische Familie aufgenommen werden sollen. Das zumindest war der Plan von Thomas Bach, dem Chef des Internationalen Olympischen Komitees.

und

Für die Mobilfunkbetreiber wird es ein spannendes Jahr. Der langerwartete, neue Standard 5G rückt in Reichweite. Dieser soll eine massiv höhere Bandbreite liefern. Diese sei, so sagen zumindest die Telekommunikationsfirmen, wegen des Datenhungers der Schweizerinnen und Schweizer dringend nötig. Bevor die neue Technologie aber zur Verfügung steht, müssen technisch und politisch noch einige Hürden genommen werden.

Moderation: Patrik Seiler