Die Schweiz hat das beste Bildungssystem weltweit

Die Schweiz - ein Volk von emsigen Arbeiterinnen und Arbeitern. Im neusten Human Capital Report des Weltwirtschaftsforums heisst es, der Schweiz gelinge es überdurchschnittlich gut, ihre Bewohner für den Arbeitsmarkt fit zu machen. Die Schweiz belegt hinter Norwegen und Finnland Platz 3.

Das Bildungssystem in der Schweiz ist von hoher Qualität, die Arbeitskräfte sind top ausgebildet in keinem anderen Land haben die Menschen mehr berufliches Know-How als in der Schweiz.
Bildlegende: Das Bildungssystem in der Schweiz ist von hoher Qualität, die Arbeitskräfte sind top ausgebildet in keinem anderen Land haben die Menschen mehr berufliches Know-How als in der Schweiz. Keystone

Weitere Themen:

Nach der Finanzkrise wollte der Bundesrat die Anlegerinnen und Anleger besser vor riskanten Geschäften schützen. Das Instrument dafür: Das Finanzdienstleistungsgesetz FIDLEG, das der Nationalrat heute berät. Übrig geblieben von den ursprünglichen Plänen ist kaum mehr etwas. Für die Kritiker der Vorlage wird der Anlegerschutz gar verschlechtert. Und die Banken sagen, das Gesetz führe nur zu noch mehr Bürokratie.

28jährig. Null politische Erfahrung. Ehemaliges Fotomodell. Das entspricht normalerweise nicht dem Stellenprofil für einen Schlüsselposten im Weissen Haus. Doch unter Donald Trump ist halt eben manches etwas anders. Auch die Besetzung des äusserst einflussreichen Amtes der Kommunikationschefin - einer der bestbezahlten Jobs in der US-Regierung.

Moderation: Danièle Hubacher