Die Schweiz hilft in Haiti

Die Schweiz hilft Hurrikan-Opfern in Haiti. Die humanitäre Hilfe des Bundes hat zum dritten Mal Hilfsgüter und Experten losgeschickt. Die Herausforderungen vor Ort sind gross. Vor allem die Koordination mit anderen Hilfsorganisationen – aber auch die Sicherheit der eigenen Leute.

Helfer beladen das Bundesratsflugzeug mit Hilfsgüter für Haiti. Haiti steht nach dem Wirbelsturm Matthew vom 4. Oktober 2016 vor einer weiteren humanitären Katastrophe.
Bildlegende: Helfer beladen das Bundesratsflugzeug mit Hilfsgüter für Haiti. Haiti steht nach dem Wirbelsturm Matthew vom 4. Oktober 2016 vor einer weiteren humanitären Katastrophe. Keystone

Weitere Themen:

Am Krieg in Syrien zeigt es sich: Russland und die USA sprechen nicht mehr die gleiche Sprache. Die EU schaut dem Geschehen im Mittleren Osten nur noch zu, scheint gelähmt durch die Flüchtlingskrise. Die Angst vor einem neuen Kalten Krieg geht um. Gemäss Experten ist die geopolitische Lage aber noch angespannter als zu jener Zeit.

Die irakische Armee hat die Rückeroberung von der Millionen-Stadt Mossul gestartet. Unterstützt wird die Regierungs-Armee von kurdischen und schiitischen Kämpfern und von der US-geführten Anti-IS-Koalition. Fachleute warnen vor Zehntausenden von Flüchtlingen und einer humanitären Katastrophe.

Moderation: Patrik Seiler