Die Schweizerische Post muss zurückkrebsen

Anders als geplant, darf die Post die Preise für zahlreiche Produkte nicht erhöhen, zum Teil muss sie sie gar senken. Der Preisüberwacher hat sich durchgesetzt. Zudem erhält jeder Schweizer Haushalt eine Entschädigung in Form von vier Gratis-Briefmarken.

Weitere Themen:

Der britische «Guardian» und der US-TV-Sender CNN haben einen Bericht veröffentlicht, wonach das syrische Regime möglicherweise 11'000 Gefangene systematisch foltern und töten liess. Die Autoren des Berichts stützten sich auf Aussagen und tausende Fotos eines übergelaufenen syrischen Militärfotografen.

Im Herbst 2012 hat das Schweizer Stimmvolk überraschend die Initiative «Jugend+Musik» angenommen. Bund und Kantone wurden verpflichtet, hochwertigen Musikunterricht an Schulen zu fördern. Seitdem ist eine Arbeitsgruppe daran, Vorschläge zur Umsetzung auszuarbeiten. Ihr erster Bericht.

Moderation: Daniel Hofer