Druck auf Postchefin Ruoff nimmt zu

Verkehrsministerin Doris Leuthard und Post-Verwaltungsratspräsident Urs Schwaller fordern eine lückenlose Aufklärung der Vorgänge bei der PostAuto AG. Spannend ist, was zwischen den Zeilen zu lesen steht.

Postchefin Susanne Ruoff soll bereits 2013 von den Buchhaltungstricks bei der PostAuto AG gewusst haben und nicht erst seit letztem Herbst.
Bildlegende: Postchefin Susanne Ruoff soll bereits 2013 von den Buchhaltungstricks bei der PostAuto AG gewusst haben und nicht erst seit letztem Herbst. Keystone

Und:

ABB blickt deshalb optimistischer in die Zukunft als auch schon. Besonders im Fokus: die USA. Dort verspricht sich der Konzern in den kommenden Jahren vor allem Aufträge für Strom-Infrastruktur, weil die Strom-Netzte vielerorts in die Jahre gekommen sind.

Der Kosovo wird nächste Woche zehn Jahre alt. Das ist auch ein Freudentag für die rund 200'000 Kosovarinnen und Kosovaren in der Schweiz. Wie schätzen sie die Entwicklung des jungen Staates ein? Besuch eines kosovo-albanischen Kulturvereins in Winterthur.

Moderation: Isabelle Maissen