Dünne Luft für Schweizer Regionalfluggesellschaften

Skywork, der regionale Airline, die ab Bern-Belp fliegt, lahmen die Flügel. Wenn bis in zwei Wochen die Finanzen nicht im Lot sind, gibt es keine Betriebsbewilligung mehr. Auch bei der Darwin Airline in Lugano muss man über die Bücher.

Ein Flugzeug von Skywork Airlines steht auf dem Flughafen Bern-Belp.
Bildlegende: Ein Flugzeug von Skywork Airlines steht auf dem Flughafen Bern-Belp.

Weitere Themen:

Alle fünf Jahre gibt es Noten für die Mitgliedländer des Europarats - oder besser gesagt einen Prüfbericht. Darin steht, wo es bei den Menschenrechten noch hapert. Dieses Jahr war auch die Schweiz wieder an der Reihe. Der Menschenrechtskommissar Nils Muiznieks hat dafür drei Tage lang in der Schweiz recherchiert. Der Bericht fällt streng aus, die Mängelliste ist lang.

Immer wieder prangerte Daphne Caruana Galizia, eine bekannte Journalistin und Bloggerin in Malta, die Mächtigen an. Sie belastete auch die Regierung von Premier Joseph Muscat schwer. Weil sie bedroht wurde, hatte sie sich bereits vor zwei Wochen an die Polizei gewandt. Gestern nun starb sie, als ein Bombe ihr Auto auseinanderriss. Ein Journalistenmord in einem EU-Land wirft viele Fragen auf.

Moderation: Danièle Hubacher