«Eine systematische Grenzkontrolle wäre praktisch unmöglich»

Die Schweiz sei bereit, falls mehr Flüchtlinge von Österreich in die Schweiz kämen, sagte der Chef des Schweizer Grenzwachtkorps vor zehn Tagen. Wie vorbereitet ist die Schweiz wirklich? Das Interview mit Jürg Noth.

Weitere Themen:

Von Januar bis August sind beim deutschen «Bundesamt für Migration und Flüchtlinge» 250'000 eingereicht worden. Trotz Personalaufstockung bleiben Dossiers liegen. Die Behörde steht deshalb in der Kritik. Der Chef der Behörde tritt nun zurück.

Burkina Faso liegt am Rand der Sahelzone und zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Wegen Unruhen legte 2014 Präsident Blaise Compaoré nach 27 Jahren sein Amt nieder. Gegen den Nachfolger, Übergangspräsident Michel Kafando, wurde nun geputscht: Sicherheitskräfte sollen Kafando und sein Kabinett als Geiseln genommen haben.

Moderation: Danièle Hubacher