Einigung auf ein Abkommen gegen das klimaschädliche FKW

Im Kampf für den Klimaschutz gibt es einen Erfolg zu verbuchen - über 150 Staaten haben in der ruandischen Hauptstadt Kigali ein Treibhausabkommen beschlossen. Damit soll die Erderwärmung etwas abgebremst werden.

Über 150 Länder einigten sich darauf, das klimaschädliche FKW zu verbannen.
Bildlegende: Über 150 Länder einigten sich darauf, das klimaschädliche FKW zu verbannen. Keystone

Jörg Gasser - der Mann ist weder ein bekannter Politiker noch ein prominenter Wirtschaftsvertreter. Doch er hat eine wichtige Funktion - er ist Staatssekretär für internationale Finanzfragen. Zuständig dafür, neue Märkte zu erschliessen und gleichzeitig das Image des Schweizer Finanzplatzes aufzupolieren. In der Samstagsrundschau von Radio SRF hat er auf die ersten rund 100 Tage im Amt zurückgeschaut.

und

Es geht nicht mal mehr einen Monat und wir dürften wissen, wer neu ins Weisse Haus in Washington einzieht. Hillary Clinton oder Donald Trump - die beiden Kandidaten haben eine ganz unterschiedliche Sicht auf die Welt - und die Wirtschaft. Entsprechend unterschiedlich sind die Wirtschaftsprogramme, die sie vertreten. Wirtschaftsredaktorin Eveline Kobler ist der Frage nachgegangen, was die Wahl in den USA aus Sicht der Wirtschaft bedeutet.

und

Weltweit gibt es unzählige Menschen, die über Themen schreiben, die ihnen am Herzen liegen - besonders beliebt: Bloggen über Reisen Einige Reisbelogger machen das auch in der Schweiz professionell. Die drei grossen hierzulande erreichen damit etwa 100‘000 Leserinnen und Leser. Das macht die Blogger auch für die Tourismusbranche interessant. Wirtschaftsredaktor Matthias Heim hat eine Reisebloggerin getroffen.

Moderation: Patrik Seiler