Entscheid im Streit um Direktverkauf von Hörgeräten

Der Direkteinkauf von Hörgeräten durch Sozialwerke ist nicht zulässig. Das Bundesverwaltungsgericht hat die laufende Ausschreibung über den Direkteinkauf von Hörhilfen durch die AHV und die IV gestoppt und damit den Herstellern Recht gegeben.

Weitere Themen:

- Sieg für Obama: Das 790-Milliarden-Dollar-Paket zur Belebung der Konjunktur genehmigt.

- Erstaunen in Brasilien: Die Ermittlungsergebnisse im Fall des vermeintlichen Zürcher Neonazi-Angriffs ändern die Stimmung.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Daniel Hofer