Erneute Abstimmung über «Heiratsstrafe»?

Die CVP hat Beschwerde eingereicht. Denn im Abstimmungsbüchlein war eine entscheidende Zahl falsch: Es seien 80'000 Doppelverdiener-Paare von der Heiratsstrafe betroffen - tatsächlich sind es 454'000. Diese Zahl war aber nicht ausschlaggebend für das Urnen-Nein vor rund zwei Jahren.

Wahlplakat gegen die «Heiratsstrafe»
Bildlegende: Wahlplakat gegen die «Heiratsstrafe» Keystone

Weitere Themen:

In Deutschland streiten sich die Unionsparteien CDU und CSU über das Flüchtlingsthema. Für heute war der grosse Showdown angesagt zwischen Angela Merkels CDU und Horst Seehofers CSU. Seehofer will im Zusammenhang mit Flüchtlingen und Migranten ein strengeres Regime an der Grenze als die Kanzlerin. Doch der Knall ist vorerst ausgeblieben, die Sache wurde vertagt.

«Mindsteps» heisst ein neues Programm, das heute in den Kantonen Aargau, Solothurn, Baselland und Baselstadt eingeführt wird. Die Kinder haben dann einen Computer vor sich mit 25'000 gespeicherten Aufgaben. Sie wählen den Schwierigkeitsgrad selber und ihre Antworten werden automatisch ausgewertet.

Moderation: Isabelle Maissen