Erste Erfolge für Frankreichs Luftwaffe in Mali

Die französische Luftwaffe bombardiert seit vier Tagen Stützpunkte der islamistischen Rebellen in Mali, um deren Vormarsch auf die Hauptstadt Bamako zu stoppen. Dennoch haben die Jihadisten die kleine Stadt Diabali im Zentrum Malis erobert.

Weitere Themen:

Ein Gericht in Wien hat den früheren österreichischen Innenminister und EU-Abgeordneten Ernst Strasser wegen Bestechlichkeit zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Strasser soll für seinen Einfluss auf die Gesetzgebung Geld gefordert haben.

Der frühere tunesische Machthaber Ben Ali hat gestohlene Gelder auf Schweizer Banken deponiert - und nicht nur er. Der Bundesrat sperrte nach dem Arabischen Frühling fast eine Milliarde Franken. Diese zurückzuschaffen - wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Moderation: Brigitte Kramer