EU-Aussenminister zum Krim-Referendum

Die EU-Aussenminister diskutieren derzeit, wie man auf das Ja der Krim-Bevölkerung für einen Anschluss an Russland reagieren soll. In der EU hält man die Abstimmung für völkerrechtswidrig. Jetzt muss die EU eine angemessene Reaktion finden. Keine einfache Aufgabe.

Weitere Themen:

114 Kinder und Jugendliche - die meisten schwer behindert - hat ein Berner Sozialtherapeut missbraucht. Fast 30 Jahre lang trieb er sein Unwesen, in verschiedenen Heimen, vorab im Kanton Bern. Nun steht der 57-Jährige vor Gericht.

Paris liegt seit Tagen unter einer giftigen Feinstaubglocke, nun handeln die Behörden: Am Montag dürfen nur Fahrzeuge mit ungeraden Nummernschildern durch Paris fahren, am Dienstag dann diejenigen mit geraden Nummern. Der Verkehr ist viel flüssiger, und die Leute zeigen viel Verständnis.

Moderation: Andi Lüscher