EU speist Grossbritannien mit freundlichen Worten ab

Am EU-Gipfel in Brüssel hätten die Briten gerne Phase 2 der Brexit-Verhandlungen eingeleitet, wo man über die künftigen Beziehungen reden wird. Doch die EU-Länder wollen nicht. Sie sehen noch nicht genug Fortschritte in Phase 1, also bei den Austrittsgesprächen. Was heisst das jetzt?

Die britische Premierministerin Theresa May am EU-Gipfel in Brüssel.
Bildlegende: Die britische Premierministerin Theresa May am EU-Gipfel in Brüssel. Keystone

Weitere Themen:

Das Ärztegeheimnis ist Teil des so genannten Hippokratischen Eids. Die erste Fassung ist über 2500 Jahre alt - die neuste wenige Stunden. Denn der Weltärztebund hat den ethischen Kodex erneut modernisiert. Doch welchen Stellenwert hat der Hippokratische Eid noch in Schweizer Spitälern?

Nemo und Dory wird man nicht finden, dafür viele andere Fische und Tiere, im neuen Wasserzoo Aquatis in Lausanne. Aquatis ist ein Süsswasser-Aquarium. Das grösste Europas. Seit 17 Jahren spricht man davon, acht Jahre lang wurde gebaut, und jetzt ist es bereit für das Publikum.

Moderation: Isabelle Maissen