Euro-Franken-Kurs nimmt erstmals wieder die 1.10er-Hürde

Der harte Franken ist wieder weicher als auch schon. Heute kostet ein Euro erstmals seit Längerem wieder über 1 Franken 10. Was ist passiert? Gespräch mit Wirtschaftsredaktor Klaus Ammann.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Zürich gehört seit 1819 zum Bistum Chur. Sehr gerne hätten die Zürcher sich gelöst, aber die die anderen Kirchen des Bistums haben ihnen und ihrem Wunsch nach einem eigenen Bischof einen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn es geht auch um Finanzielles.

Denn heute ist nicht nur die siebte Runde der Genfer Friedensgespräche für Syrien gestartet , sondern auch eine Waffenruhe für Teile des Landes in Kraft getreten, die die USA, Russland und Jordanien am Wochenende ausgehandelt hatten. Darf man also diesmal auf ein Resultat der Gespräche hoffen?

Moderation: Isabelle Maissen