Flucht nach Europa auf einem Frachtschiff

Das Frachtschiff «Blue Skye M» ist von der italienischen Marine in den Hafen von Gallipoli gebracht worden. An Bord sind über 600 Flüchtlinge, darunter viele Kinder. Ist der Flüchtlingstransport per Frachter eine neue Dimension? Gespräch mit Beat Schuler vom Uno-Flüchtlingshilfswerk UNHCR.

Weitere Themen:

Um Mitternacht übernimmt Lettland den Vorsitz der Europäischen Union. Die kleine Republik mit knapp zwei Millionen Einwohnern nimmt seit jeher eine Brückenfunktion zwischen Ost und West ein. Leicht tut sich Lettland damit nicht.

Er war der Steuermann, wenn es in Italien richtig stürmte. Nun steht der 89-jährige Staatspräsident Giorgio Napolitano vor dem Rücktritt. Dieser könnte das krisengeplagte Land ins Chaos stürzen. Die Suche nach Nachfolgern von «Re Giorgio» ist in vollem Gang.

Moderation: Isabelle Maissen