Flug MH17 wurde von BUK-Luftabwehrrakete abgeschossen

Alle 298 Menschen an Bord starben vor 15 Monaten, als eine Boeing der Malaysia Airlines in der Ostukraine abstürzte. Den Absturz ausgelöst hatte eine BUK-Rakete, die auf das Flugzeug abgefeuert worden war. Zu diesem Schluss kamen die holländischen Untersuchungsbehörden.

Weitere Themen:

Die Fakten zum Flugzeugabsturz der MH17 von Elsbeth Gugger, SRF-Korrespondentin in Amsterdam und das Gespräch mit SRF-Korrespondent Peter Gysling in Moskau über die Reaktionen.

Eigentlich sollte es die Reben vor Pilzen schützen, aber das Pilzbekämpfungsmittel «Moon Privilege» hatte eine ganz andere Wirkung: Es liess die Trauben verkrüppeln. Nun erhalten die 900 betroffenen Schweizer Weinbauern eine Entschädigung von der Herstellerfirma Bayer.

Moderation: Daniel Hofer