Flug MH370: Absturz in den indischen Ozean

Seit über zwei Wochen wird eine Boeing 777 der Malaysian Airlines mit 239 Menschen an Bord vermisst. Nun hat der malaysische Regierungschef Najib Razak mitgeteilt, Flug MH370 sei in den indischen Ozean abgestürzt.

Weitere Themen:

In Schweden ist die Prostitution seit längerem verboten, in Frankreich droht Freiern eine Busse von 1500 Euro - und auch in der diskutiert man über ein Prostitutionsverbot. Justizministerin Sommaruga hat eine Expertengruppe darüber nachdenken lassen. Der Befund?

Verurteilte Pädophile sollen nie mehr mit Kindern arbeiten dürfen. Das verlangt eine Volksinitiative der Vereinigung «Marche Blanche». Am 18. Mai wird darüber abgestimmt. Die Initiative geniesst viel Sympathie in der Politik, dem Bundesrat geht sie aber zu weit.

Starts und Landungen im Minutentakt - das nervt viele Zürcherinnen und Zürcher. Das Zürcher Kantonsparlament sagt Nein zu längeren Pisten auf dem Flughafen Zürich - der Flughafen könnte sonst zu stark wachsen. Ein Entscheid, der die AnwohnerInnen freuen dürfte. Dem Bund hingegen bringt das Schwierigkeiten.

Moderation: Daniel Hofer