Frankreich bestätigt: es hatte Rauch im Cockpit

Auch zwei Tage nach dem Absturz einer ägyptischen Passagiermaschine gibt nur wenige Spuren. Möglich, dass im Airbus ein Feuer ausgebrochen war. Satelliten hatten gemäss den französischen Behörden eine automatische Rauchwarnung aus dem Flugzeug empfangen.

Überreste des abgestürzten EgyptAir-Flugzeugs
Bildlegende: Überreste des abgestürzten EgyptAir-Flugzeugs Keystone

Weitere Themen:

Der Schweizerische Rat der Religionen will den Dialog zwischen Christen, Juden und Muslime intensivieren - und das seit 10 Jahren. Nach aussen ist das Gremium bisher aber nur selten in Erscheinung getreten.


Ein neues EU-Gesetz mit Schockbildern soll Raucherinnen und Raucher vom Glimmstängel fernhalten. Info3 kennt den Mann, der hinter dieser Idee steht.

Moderation: Karin Britsch