Frauenrentenalter soll auf 65 erhöht werden

Die AHV gerät in Schieflage. Letztes Jahr wurde für AHV-Beiträge mehr ausgegeben, als eingenommen wurde. Sozialminister Alain Berset präsentiert den Bundesrats-Vorschlag: Das Frauenrentenalter soll auf 65 erhöht werden. Und das Finanzloch soll mit einer höheren Mehrwertsteuer gestopft werden.

Frauenrentenalter soll auf 65 erhöht werden.
Bildlegende: Frauenrentenalter soll auf 65 erhöht werden. Keystone

Weitere Themen:

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG muss 100 Millionen Franken sparen: Die SRG wird rund 250 Stellen abbauen. Zudem hat sie einen wichtigen medienpolitischen Entscheid gefällt: Sie steigt aus der umstrittenen Vermarktungsagentur Admeira aus.

Der Bundesrat will Berufstätige, die kranke Angehörige betreuen, unterstützen. Die Vorlage sieht unter anderem einen Betreuungsurlaub von bis zu 14 Wochen vor. Die geplanten Massnahmen kosten bis zu 230 Millionen Franken.

Moderation: Karin Britsch