Freispruch für Skyguide-Fluglotsen

Erstmals hat sich ein Fluglotse vor Gericht wegen eines Fehlers verantworten müssen – obwohl niemand zu Schaden gekommen ist: Im März 2011 hatte er auf dem Flughafen Zürich zwei Flugzeugen gleichzeitig die Starterlaubnis erteilt. Das Bezirksgericht Bülach hat ihn nun freigesprochen.

Skyguide-Pult mit Leuchtdioden, welche die Pisten markieren.
Bildlegende: Skyguide-Pult mit Leuchtdioden, welche die Pisten markieren. Keystone

Weitere Themen:

Doris Leuthard wird im kommenden Jahr zum zweiten Mal die Chefin im Bundesrat sein. Die Vereinigte Bundesversammlung hat sie mit 188 von 207 Stimmen zur Bundespräsidentin 2017 gewählt.

Der Nationalrat hat das Budget 2017 im zweiten Anlauf mit 81 gegen 52 Stimmen angenommen. Die Mehrheit der SVP-Parlamentarier haben sich der Stimme ennthalten, die Nein-Stimmen kamen von links. Wegen einiger Änderungen muss sich aber der Ständerat erneut damit beschäftigen.

Moderation: Danièle Hubacher