Funksignale vom Kometen Tschuri

Zehn Jahre lang war die ESA-Raumsonde Rosetta unterwegs zum Kometen Tschuri. Am Mittwochmorgen hat der mit einem Labor ausgerüstete Lander «Philae» von Rosetta abgedockt, um auf dem Kometen zu landen. Inzwischen gibt es erste Funksignale und Bilder - ein Meilenstein in der Raumfahrtsgeschichte.

Weitere Themen:

Eine Woche lang hat der frühere luxemburgische Premierminister und aktuelle EU-Kommissionspräsident geschwiegen - nachdem bekannt wurde, dass während der Ära Juncker hunderte internationale Unternehmen von extrem niedrigen Steuern profitiert hatten. In seiner Stellungnahme geht Juncker nun in die Offensive.

Tessinerinnen und Tessiner haben im September 2013 Ja gesagt, zum Verbot, in der Öffentlichkeit das Gesicht zu verhüllen. Der Bundesrat hat dieses Verbot nun für zulässig erklärt; er stützt sich auf ein Urteil des Europäischen Menschenrechtsgerichtshofs zu einem Verhüllungsverbot in Frankreich.

Moderation: Angélique Wälchli