Genugtuung für Guy Parmelin

Ein neues Flugabwehrsystem, sollte die Schweiz gegen Angriffe aus der Luft verteidigen. Die Schweizer Armee wollte es beschaffen, aber als Fragen auftauchten, sistierte Verteidigungsminister Guy Parmelin das Projekt und leitete eine Untersuchung ein. Diese kommt zum Schluss, dass er Recht hatte.

Der Bundesrat Guy Parmelin im Nationalratssaal.
Bildlegende: Der Bundesrat Guy Parmelin im Nationalratssaal. Keystone

Weitere Themen:

Steuersünder haben in der Schweiz eine einmalige Chance, ihr Schwarzgeld zu deklarieren und so ohne Busse davonzukommen. Wer sich freiwillig bei den Behörden meldet, zahlt nur die geschuldeten Steuern der letzten 10 Jahre, plus Zinsen. Ein durchaus umstrittenes Programm. Der Nationalrat will nun noch weiter gehen und reumütigen Steuerhinterziehern einen Rabatt gewähren.

Sie waren Lehrer, Verkäufer und Bäcker. Seit in Syrien der Krieg tobt, sind sie Sanitäter und Feuerwehrleute. Die Weisshelme, eine Organisation von Freiwilligen, die besonders in den syrischen Rebellengebieten tätig ist. Nach jedem Bombenangriff ziehen sie Kinder aus den Trümmern, verarzten Verletzte, bergen Tote. Nun bekommen sie den Alternativen Nobelpreis.