Gewalt und Terror im Osten der Ukraine

In den von pro-russischen Separatisten beherrschten Gebieten in der Ukraine sollen gemäss einem UNO-Bericht seit Mitte April mehr als 800 Menschen entführt und mehr als 1100 getötet worden sein. Die ukrainische Armee steht unterdessen mit schwerer Artillerie vor der Millionenstadt Donezk.

Weitere Themen:

Der Weltfussballverband FIFA hat noch an keiner WM so viel verdient wie an jener in Brasilien - der Rekordgewinn beläuft sich auf 1.6 Milliarden Euro.

Mit Franchising das unternehmerische Risiko auslagern: Coop, Migros und Spar eröffnen immer mehr sogenannte Convenience-Läden, wo man das Nötigste bis spät in die Nacht kaufen kann. Immer öfter führen die Grossverteiler diese Läden nicht selber, sondern lassen selbständige Unternehmer an die Kasse.

Moderation: Daniel Hofer