Gewerkschaften verlieren Vertrauen in Ignazio Cassis

Die Gewerkschaften haben das Vertrauen in Ignazio Cassis verloren. Sollte der Lohnschutz im angestrebten Rahmenabkommen mit der EU aufgeweicht werden, wollen sie dieses vehement bekämpfen.

Adrian Wüthrich, Travail Suisse
Bildlegende: Adrian Wüthrich, Travail Suisse.

Weitere Themen:

Glaubt man den Konjunkturforschern, wächst die Schweizer Wirtschaft bis Ende Jahr um 2,3 Prozent. Wem nützen solche Prognosen? Wer braucht sie unbedingt? Was taugen sie? Charlotte Jacquemart hat bei drei gestandenen Ökonomen nachgefragt.

Die Revision des Aktienrechts war Inhalt der Nationalrats-Debatte. Eine Frauenquote und ein Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungs-Initiative waren die Eckpfeiler des Pakets. Die Linke setzte sich hier überraschend durch. Warum?

Moderation: Damian Rast