Ghana feiert eine friedliche Wahl

Obwohl als Land als demokratischer Musterknabe in Afrika gilt, ist eine reibungslose Wahl nicht selbstverständlich.

Bildlegende: Keystone

Die Opposition hat gewonnen, und im Gegensatz zu vielen anderen afrikanischen Machthabern hat Ghanas Präsident das Verdikt akzeptiert und seine Anhänger dazu aufgerufen, es ihm gleich zu tun. Für Afrika ist das ein ungewöhnlicher Vorgang, sagt SRF-Afrika-Korrespondent Patrik Wülser.

Moderation: Isabelle Maissen