Gotthard-Tunnel nach schwerem Unfall gesperrt

Zwei Tote und mehrere Verletzte – das ist die vorläufige Bilanz nach einem schweren Unfall im Gotthard-Strassentunnel am Mittwochvormittag. Dabei sind ein Lastwagen und ein Auto zusammengestossen.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Die Affäre rund um den Walliser CVP-Nationalrat Buttet hat Folgen. Parlamentsmitglieder erhalten nun eine unabhängige Anlaufstelle, die sie im Fall von sexueller Belästigung anonym angehen können. Ein neuer Vorfall in der SVP-Fraktion zeigt, wie wichtig eine solche ist.

Viermal hat Chris Froome die Tour de France gewonnen. Jetzt ist der britische Rad-Rennfahrer hängen geblieben. Er hat eine zu hohe Dosis eines Asthma-Mittels genommen. Nun muss er sich erklären.

In Italien wird oft mit Gas geheizt und gekocht. Doch am Dienstag blieben viele Kochherde und Heizungen kalt, weil in Österreich eine Gaspipeline explodierte. Der Unfall zeigt, wie sehr Italien von Gaslieferungen abhängt – und wie wenig das Land die Sonnenenergie nutzt.

Moderation: Karin Britsch