Griechenland wagt sich zurück an die Finanzmärkte

Seit Donnerstagmorgen gibt Griechenland wieder Staatsanleihen aus - zum ersten Mal seit dem faktischen Bankrott vor vier Jahren. Die Aktion verspricht, ein Grosserfolg zu werden: Investoren sollen bereits mehr als 20 Milliarden Euro geboten haben.

Weitere Themen:

Das Kyoto-Zwischenziel zur Treibhausgas-Reduktion hat die Schweiz knapp erfüllt. Die grossen Sparanstrengungen stehen aber noch bevor: Bis 2020 muss der CO2-Ausstoss nochmals um mehr als das Doppelte reduziert werden - obwohl immer mehr Menschen in der Schweiz leben und immer mehr Auto fahren.

Deutsche Manager oder indische Computer-Spezialisten, die für ein paar Jahre für eine ausländische Firma in der Schweiz arbeiten, können Wohnkosten und Schulgeld für ihre Kinder von den Steuern abziehen. Diese Bevorzugung hat politisch Widerstand ausgelöst. Der Bundesrat schränkt nun den Kreis derjenigen ein, die von solchen Abzügen profitieren.

Moderation: Patrik Seiler