Grössere Artenvielfalt im Schweizer Wald

Der neue Waldbericht des Bundes zeigt, dass es den Wäldern in der Schweiz gut geht: Die Artenvielfalt hat zugenommen, die Wälder sind dichter als vor zehn Jahren. Brände, Käfer und Pilze setzen den Bäumen aber weiterhin zu, und die Fachleute erwarten wegen des Klimawandels mehr Stress für Waldbäume.

Weitere Themen:

Beim Thema Migration muss der britische Premier David Cameron auf mehreren Hochzeiten tanzen und wird erst noch von rechts bedrängt. Die neuen Zuwanderungszahlen kommen ihm sicher ungelegen: Die Netto-Einwanderung zwischen März 2014 und März 2015 beträgt 330'000. Was steckt hinter diesen Zahlen?

Die internationale Atomenergiebehörde IAEA und Kasachstan haben einen Vertrag zur Gründung einer Uran-Bank in Kasachstan unterzeichnet. Das Land verfügt über rund 15 Prozent der Weltreserven an Uran. Warum braucht es eine solche Bank? Gespräch mit Oliver Thränert, Experte für Sicherheitspolitik an der ETH Zürich.

Moderation: Isabelle Maissen