Grossrazzia in der Zentrale des DFB

50 Beamte der Frankfurter Steuerfahndung haben die Zentrale des Deutschen Fussballverbands durchsucht. Der Verdacht: Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit der Fussball-WM 2006. Im Fokus: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Weitere Themen:

Glyphosat - besser bekannt unter dem Markennamen Roundup - ist das meistverkaufte Unkrautbekämpfungsmittel der Welt. Im Frühjahr haben Krebsforscher der WHO Glyphosat als «wahrscheinlichlich krebserregend beim Menschen» beurteilt. In der EU droht ein Verbot, in den USA haben erkrankte Landarbeiter Klage gegen den Hersteller Monsanto eingereicht. Die Schweiz hingegen wartet ab.

Mario Fehr habe grünes Licht gegeben für die Beschaffung und den Einsatz einer illegalen Überwachunssoftware - das war der Vorwurf der Zürcher Jungsolzialisten an den SP-Regierungsrat. Für die zuständige Parlamentskommission ist der Verdacht unbegründet, Fehr behält seine politische Immunität.

Moderation: Danièle Hubacher