Grüne Welle aus dem Westen

Die Romands tragen weniger Sorge zur Umwelt. Dieses Vorurteil hält sich in der Deutschschweiz hartnäckig.Doch stimmen tut es nicht oder zumindest nicht mehr, wie die Entwicklung der letzten Monate und Jahre zeigt.

Bildlegende: Keystone

Im Gegenteil: Umweltthemen fallen in der Romandie derzeit auf sehr fruchtbaren Boden. Eben erst haben grüne Aktivisten aus der Westschweiz ein Initiative eingereicht, die verhindern will, dass die Bauern synthetische Pestizide einsetzen.

Weitere Themen der Sendung:

-Irland stimmt für eine Aufhebung des strengen Abtreibungsverbots. Nun liegen erste, echte Zahlen vor.

- Velofahrer in der Stadt Zürich dürfen schon bald bei Rot über die Ampel fahren. Ob das aber auch im Rest der Schweiz kommen soll, ist umstritten.

Moderation: Damian Rast