Halbherziger Herdenschutz im Wallis?

Die aktuelle Abschussbewilligung für einen Wolf lässt die Diskussion um die Leistung der Landwirtschaft wieder aufflammen.

Bildlegende: Keystone

Immerhin verlangt der Bund, dass Herden mit geeigneten Massnahmen geschützt werden, sodass der Wolf weniger zum Reissen kommt und dann entsprechend weniger gejagt werden muss. Recherchen von Radio SRF zeigen, dass es Verbesserungen gegeben hat - aber nicht genug.

Weiteres Thema:

Autokonzerne müssen umdenken und kommen weg vom Kerngeschäft «Autos bauen und verkaufen».

Moderation: Isabelle Maissen