Hanau: Täter mit zutiefst rassistischer Gesinnung

Im deutschen Bundesland Hessen schiesst ein Mann in zwei Shisha-Bars um sich und tötet neun Menschen. Zuhause hat er auch seine Mutter umgebracht und sich selbst. Der Mann hat gezielt Menschen mit Migrationshintergrund als seine Opfer ausgesucht.

Blumen und Kerzen vor der Shisha Bar in Hanau, wo der Mann um sich schoss.
Bildlegende: Blumen und Kerzen vor der Shisha Bar in Hanau, wo der Mann um sich schoss. Keystone

Weitere Themen:

Der neue Chef der UBS kommt aus den Niederlanden - Ralph Hamers. Er stand bis jetzt an der Spitze der niederländischen Bank ING war. Heute Vormittag wurde Hämers vorgestellt. Nach dem Medientermin hatte Wirtschaftsredaktor Jan Baumann Gelegenheit, mit UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber zu sprechen.

Der frühere Fifa-Generalsekretär Jerome Valcke hat gut gelebt - monatelang soll er beispielsweise in einer Luxusvilla gelebt haben - die Miete hat ein Medienunternehmer aus Katar bezahlt. Unter anderem deswegen hat die Schweizer Bundesanwaltschaft Anklage gegen Valcke - und drei weitere Männer erhoben.

Moderation: Patrik Seiler