Hunderttausende demonstrieren gegen Abspaltung Kataloniens

In der katalanischen Hauptstadt Barcelona sind hunderttausende Menschen auf die Strasse gegangen, um für einen Verbleib der Region bei Spanien zu demonstrieren.

Bildlegende: Keystone

Laut der Polizei von Barcelona nahmen 300'000 Menschen an der Kundgebung teil. Die Organisatoren sprechen von über einer Million.

Weitere Themen der Sendung:

- Wenige Tage vor der Eröffnung zweier Ausstellungen zur Sammlung Gurlitt in Bern und Bonn, ist bei zahlreichen Werken immer noch nicht geklärt, ob es sich um NS-Raubkunst handelt.

- Nach der Insolvenz von Air Berlin, stellt auch die Schweizer Tochtergesellschaft Belair ihren Betrieb ein, nach über 90 Jahren.

Moderation: Damian Rast