«Ike» prallt in Texas auf Land

Hurrikan «Ike» versetzt die Bewohner der Küstenregionen in Texas in Angst und Schrecken. Mit Windgeschwindigkeiten von rund 180 Kilometern pro Stunde rast der Sturm auf die Millionenstadt Houston zu.

Weitere Themen:

FDP-Präsident Fulvio Pelli hat an der Delegiertenversammlung in Neuenburg zu einem Rundumschlag gegen rechts und links ausgeholt.

In den USA suchen wichtige Bankmanager eine Lösung für die schwer angeschlagene Investmentbank Lehman Brothers.

Beiträge

  • FDP-Präsident Fulvio Pelli bei der Delegiertenversammlung in Neuenburg.

    Pelli teilt in alle Richtungen aus

    FDP-Präsident Pelli hat an der Delegiertenversammlung seiner Partei zu einem Rundumschlag ausgeholt: Er kritisierte die Arbeit mehrerer Bundesräte in deutlichen Worten und sprach von «politischen Tollhaus».

    Der Sinn fürs Wesentliche und Anständige drohe verloren zu gehen. Besonders heftig teilte Pelli gegen die beiden SP-Bundesräte. Micheline Calmy-Rey verstehe Aussenpolitik vor allem als weltweite Promotion des eigenen Namens, sagte er. Die Reihe politischer Verfehlungen dürfe nicht fortgesetzt werden.

    Moritz Leuenberger kritisierte er für seinen Auftritt mit den Gegnern der Verbandsbeschwerderechts-Initiative, gegen die sich Parlament und Bundesrat ausgesprochen haben.

    Philpp Krauthammer

  • In grossen Nöten: Lehman Brothers in New York.

    Krisengipfel zur Zukunft von Lehman Brothers

    In New York beraten an diesem Wochenende die Spitzen der wichtigsten US-Banken und die zuständigen Behörden, wie der drohende Bankrott der Investment-Bank Lehman Brothers verhindert werden kann.

    Über den Inhalt der Gespräche ist derzeit noch nichts bekannt. Es gilt aber als möglich, dass die Banken versuchen könnten, das taumelnde Insititut in einer konzertierten Aktion zu retten. Vorbild könnte die Rettung des Hedge Funds Long Term Capital Management vor zehn Jahren sein, als Banken und Behörden einen Zusammenbruch verhindern konnten.

    Eine Lösung für Lehman Brothers ist sehr dringend. Bereits kommende Woche droht der Kurs der Bankaktie nochmals einzubrechen. Für die Bank dürfte es dann schwierig werden, ihre Geschäfte weiterzuführen.

    Beat Soltermann

Moderation: Tina Herren, Redaktion: Daniel Hofer