In Italien zeichnet sich eine Regierungskrise ab

Silvio Berlusconis Partei «Popolo della Libertà» will im Abgeordnetenhaus der Vertrauensabstimmung für Mario Monti fernbleiben; sie hatte bereits die Abstimmung im Senat boykottiert. Gerät Italien mitten im Kampf gegen Schulden- und Wirtschaftsmisere in eine Regierungskrise?

Weitere Themen:

Die Ministerpräsidenten der 16 deutschen Bundesländer haben sich einstimmig für ein Verbotsverfahren für die rechtsextreme Nationaldemokratische Partei Deutschlands NPD ausgesprochen - auf Antrag ihrer Innenminister.

Viele Unternehmen drohten vor 20 Jahren mit dem Wegzug aus der Schweiz - falls der EWR abgelehnt würde. Fast alle sind noch immer da - auch die Seidenspinnerei Camenzind in Gersau am Vierwaltstätter-See.

Moderation: Brigitte Kramer