Insieme: Die Sensibilität ist gestiegen

Das 2001 lancierte Informatikprojekt «Insieme» war ein Debakel. Externe Dienstleister kassierten viel Geld für ein nutzloses System. 2012 wurde das Projekt abgebrochen. Es folgte eine Administrativuntersuchung, deren Ergebnisse der Nationalrat am Donnerstag formell zur Kenntnis genommen hat.

Weitere Themen:

Zum ersten Mal ist in der Schweiz ein Jihadist verurteilt worden. Ein Romand, der nach Syrien ging, um in den Heiligen Krieg zu ziehen, wurde mit 600 Stunden gemeinnütziger Arbeit bestraft. Nun sind weitere Details zum Fall bekannt.

Mehr Demokratie wollten die Leute, die in Hongkong zweieinhalb Monate lang auf die Strasse gingen. Am Höhepunkt der Proteste waren es bis zu 100'000 Menschen. Eine richtige Demokratie-Bewegung gab es daraufhin. Am Donnerstag hat die Polizei den Haupt-Protestplatz geräumt.

Moderation: Angélique Wälchli