IS-Terrormiliz missbraucht Menschen als Schutzschild

Die UNO zeigt sich «extrem besorgt» über das, was rund um die umkämpfte IS-Hochburg Mossul im Norden Iraks geschieht.Sie berichtet von schwersten Menschenrechtsverletzungen durch die Terrormiliz «Islamischer Staat».

Kinder in der Nähe eines brennenden Ölfelds südlich von Mosul, Irak.
Bildlegende: Kinder in der Nähe eines brennenden Ölfelds südlich von Mosul, Irak. Keystone

Weitere Themen:

Wie ticken die jungen Schweizerinnen und Schweizer? Sind sie uninteressiert, welche Partei wählen sie, was bewegt sie? Der Bund lässt in Studien immer wieder die Jugend befragen, denn die Antworten liefern Indizien, wie sich die Gesellschaft entwickelt.

In einer der ärmsten Städte der USA hat es einer geschafft: John Weidenhammer. Er hatte früh die Nase im Wind und setzte auf IT. Inzwischen figuriert der Multimillionär auf der Forbes-Liste der Reichsten – und lebt immer noch in seiner Heimatstadt Reading im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Moderation: Danièle Hubacher