Jean-Claude Juncker als Wogenglätter?

Einer, der in der Griechenland-Krise eine zentrale Rolle spielt, ist EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Nun hat er Stellung genommen - erstmals nach dem deutlichen Nein der Griechinnen und Griechen zum Sparprogramm von EU, EZB und IWF.

Weitere Themen:

Im Juni hat es im Vergleich zum Mai 3000 Arbeitslose weniger gegeben. Das Staatssekretariat für Wirtschaft befürchtet aber, dass die erfreulichen Juni-Zahlen für eine Weile die letzten guten Nachrichten zum Thema gewesen sein könnten.

Ein neuer Lehrstuhl an der Universität Zürich soll mehr herausfinden über die positiven Eigenschaften und die Wirkung von Muttermilch. Finanziert wird er von Larsson-Rosenquist-Stiftung; hinter der Stiftung steckt eine Firma, die im Bereich Muttermilch tätig ist. Wie frei sind die Forscher?