Jean-Claude Juncker: Kaum im Amt und schon unter Druck

Luxemburg bietet Grosskonzernen Hand zum Steuersparen im grossen Stil. Die Methoden sind angeblich legal, aber doch fragwürdig. Luxemburg als Steueroase - und das ausgerechnet unter dem damaligen Premierminister Jean Claude Juncker, der jetzt in Brüssel gegen solche Praktiken kämpft.

Weiteres Thema:

Europas Asylpolitik habe Lücken, schütze nicht alle Flüchtlinge gleich gut. Deshalb brauche es Verbesserungen. Das sagte Bundesrätin Simonetta Sommaruga an der Jahrestagung der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen. Allerdings: Zum Dublin-System gebe es keine Alternative.

Moderation: Andi Lüscher