Journalisten werden freigelassen

Das türkische Verfassungsgericht ordnet die Freilassung von zwei bekannten, oppositionellen Journalisten an. Es ist ein Urteil, das bei vielen Journalisten und Journalistinnen Hoffnung weckt, die seit Monaten in der Türkei inhaftiert sind.

Demonstranten protestieren am 03.05.2017 in Berlin vor der Botschaft der Türkei bei einer Aktion von Amnesty International und Reporter ohne Grenzen für Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei.
Bildlegende: Demonstranten protestieren am 03.05.2017 in Berlin vor der Botschaft der Türkei bei einer Aktion von Amnesty International und Reporter ohne Grenzen für Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei. Keystone

Weitere Themen:

Am Lauberhorn-Rennen sind Veranstalter, Sponsoren und ihre Gäste verunsichert und vorsichtiger, seit das neue Korruptionsstrafrecht in Kraft ist.

Die Eschen, eine der häufigsten Baumarten in der Schweiz, sind durch einen Pilz aus Asien bedroht. Deshalb lässt die Gemeinde Reinach im Kanton Baselland in einem Wald alle Eschen fällen.

Moderation: Isabelle Maissen