Justizministerin Widmer Schlumpf beharrt auf Aktenvernichtung

Erstmals seit dem Abtransport eines Tresors aus den Räumlichkeiten der Bundeskriminalpolizei äussert sich Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf: Sie bekräftigt, der Bundesrat habe das Recht die Akten zum Fall Tinner zu vernichten.

Zuvor hatte der Eidgenössische Untersuchungsrichter Jürg Zinglé bekannt gegeben, dass er bei der Beschwerdekammer des Bundesstrafgerichts einen Antrag gestellt habe. Damit wolle er erreichen, dass der Tresor mit den Schlüsseln zu den Tinner-Akten, entsiegelt werde. Diesen Tresor liess Zinglé am Donnerstag durch die Berner Kantonspolizei abtransportieren.

Weitere Themen

Ein Jahr nach dem Kander-Unfall: Der Umgang mit Risiken ist in der Armee weiterhin ein heikles Thema.

Barack Obama rühmt bei seinem Besuch das Gastgeberland Ghana.

Moderation: Patrik Seiler, Redaktion: Nicoletta Cimmino