Kampf um Freilassung der zweiten Geisel

Rachid Hamdani hat Libyen zwar verlassen, doch das Zittern um die zweite Geisel, Max Göldi, geht weiter. Die Schweiz kämpft um seine Freilassung.

Weitere Themen:

Weniger Übernachtungen heisst auch weniger Stellen: Die Wirtschaftskrise kostet die Schweizer Hotels gut 10'000 Arbeitsplätze.

Trotz Rassismusverbot im Strafgesetz ist der Schutz gegen Rassismus ungenügend, sagt die eidgenössische Kommission gegen Rassismus.

 

Moderation: Daniel Hofer