Kein Asylzentrum in Seelisberg

Seelisberg im Kanton Uri. Anfang August kochte das Dorf. Ein Grossteil der Bevölkerung wehrte sich gegen ein geplantes Asylzentrum, das die Regierung dort in einem ehemaligen Hotel einrichten wollte, für bis 60 Asylsuchende. Nun legt die Urner Regierung die Pläne dafür vorerst auf Eis.

Im Hotel Löwen (links), direkt neben dem Schulhaus von Seelisberg, war das Asylzentrum geplant.
Bildlegende: Im Hotel Löwen (links), direkt neben dem Schulhaus von Seelisberg, war das Asylzentrum geplant. Keystone

Weitere Themen:

Im Jahr 2008 hat der Bund für Verkehrsprojekte in den Agglomerationen sechs Milliarden Franken reserviert. Jetzt ist das Geld praktisch aufgebraucht, in der Hälfte er Zeit. Der Schweizerische Städteverband fordert nun erneut finanzielle Mittel. Nur so liessen sich die Verkehrsprobleme in den Agglomerationen lösen.

Trump provoziert mit Lügen und Halbwahrheiten, Fakten interessieren ihn weniger. Und trotzdem glauben ihm viele Leute.Wie kommt das? Der amerikanische Sprachforscher George Lakoff sagt, Trump manipuliere die Gehirne seiner Anhänger.

Moderation: Daniel Hofer