Kein Job - trotz Inländervorrang

Im Gastgewerbe und auf dem Bau gibt es viele Arbeitslose - trotzdem holen die Arbeitgeber in genau diesen Branchen viele Zuwanderer ins Land. Warum ziehen einheimische Bauarbeiter, Kellnerinnen oder Zimmerleute den Kürzeren gegen die ausländische Konkurrenz?

Einheimische Bauführer, Poliere und andere Spezialisten finden einen Job; Sorgen macht man sich um weniger qualifizierte Bauarbeiter.
Bildlegende: Einheimische Bauführer, Poliere und andere Spezialisten finden einen Job; Sorgen macht man sich um weniger qualifizierte Bauarbeiter. Keystone

Weitere Themen:

Mitten in der Nacht, als die Bürger schliefen, haben Parlamentarier in Brasilien ein fragwürdiges Paket geschnürt. Eigentlich sollte es ein Anti-Korruptionspaket werden - Stichwort Petrobras-Skandal - aber die Abgeordneten der grossen Kammer haben das Gegenteil daraus gemacht.

Seit gut zwei Monaten ziert Winston Churchill die britische Fünf-Pfund-Note. Gewohnt grimmig schaut er drein, dafür ohne Zigarre - wir leben schliesslich im gesunden, politisch korrekten 21. Jahrhundert. Trotzdem macht die neue Note viele Briten sauer.

Moderation: Isabelle Maissen